Aktuell

Weißer Hai: Vom Jäger zu Gejagten
von HEST (23.9.2004, 10:48)

Aus den Jägern der Meere sind mittlerweile Gejagte geworden. Besonders der Handel mit Souvenirs bedroht die Bestände des Weißen Hais.
(vv) - Anlässlich des Welttages des Meeres machte die Umweltschutzorganisation WWF am Mittwoch in Wien auf die Bedrohung des Weißen Hais durch die Menschen aufmerksam. Noch immer werde die Gefährlichkeit der Haie, besonders der Weißen Haie, übertrieben. Aber nicht der Mensch müsse Angst haben, sondern umgekehrt: Nach Schätzungen verenden jährlich zwischen 70 und 100 Millionen Haie durch menschliche Einflüsse.

"Der Weiße Hai wird in Filmen gerne als ein für den Menschen bedrohliches Biest präsentiert", sagte WWF-Artenschutzexpertin Jutta Jahrl. "In der Realität jedoch ist er in seinem Bestand gefährdet. Wenn wir nicht sofort etwas zu seinem Schutz unternehmen, dann wird es ihn bald nur mehr im Kino geben!"
Der Weiße Hai gehört laut WWF zu den zehn im internationalen Handel am stärksten nachgefragten Tier- und Pflanzenarten. Er ist besonders durch Übernutzung gefährdet, da er erst zwischen zwölf und 18 Jahren fortpflanzungsfähig wird und nur alle zwei bis drei Jahre wenige Junge zur Welt bringt.
Eine der Hauptursachen für den Rückgang des Bestandes der Weißen Haie sei der internationale Handel mit Souvenirs aus Teilen der Haie, wie z.B. der Handel mit Haizähnen, -kiefern und –flossen. Kürzlich wurde in Südafrika ein Gebiss eines Weißen Hais – im Wert von 50.000 Euro - sicher gestellt.

Zudem sind die großen Flossen der Tiere vor allem in Asien als Nahrung begehrt. Oft landen Weiße Haie auch als Beifang in den Netzen kommerzieller Fischer, wo die Tiere dann verenden oder getötet werden.
Der WWF hofft auf die Welt-Artenschutz-Konferenz, die Anfang Oktober in Bangkok (Thailand) abgehalten wird. Der Weiße Hai soll in Anhang II des internationalen Artenschutzübereinkommens aufgenommen werden. Dadurch würde künftig der Handel mit ihm oder mit Produkten aus dem Weißen Hai nur mehr mit behördlichen Genehmigungen möglich sein.



[1765x gelesen] [Artikel drucken]

Zum Seitenanfang

Hier könnte Dein Banner erscheinen!

 

 

Webmail
Kurspreise
Kurskalender
Veranstaltungen
Buddybörse
Flohmarkt
E-Cards
Newsletter
Mitglied werden
Galerien
Datenschutzerklärung


Login
Registrieren

Juli, 2021

  So Mo Di Mi Do Fr Sa
     010203
 04050607080910
 11121314151617
 18192021222324
 25262728293031
        

Newsletter Abo

RSS feed

English Version
La version francais